Jetzt Kultur #drüberretten!

Kauf dir einen Kultur-Gutschein (KULTschein), um deinen lokalen Kulturverein durch die Corona-Krise zu bringen.

Bauer & Teichmann

Freitag, 28. Mai 2021, 20:00 - 22:30

▲▼▲▼▲▼▲▼▲▼▲▼▲▼▲

erneut VERSCHOBEN auf Fr. 28. Mai 2021

bereits gekaufte Karten  behalten natürlich ihre Gültigkeit für den neuen Termin!
www.local-buehne.at/events/veranstaltungsinfo-covid-19-coronavirus

▼▲▼▲▼▲▼▲▼▲▼▲▼▲▼

Ein Best-Of mit den Frischlings-Preisträgerinnen der letzten beiden Jahre

im Rahmen von FraustadtFreistadt – www.fraustadt.at

Elli Bauer ist in einer Großwohnsiedlung mit Schrebergartenblick aufgewachsen, jetzt belagert sie eine kleine Wohnung zwischen Pensionisten und Studenten. Das wäre an sich lässig genug, aber wenn man a nicht aufpasst und in sich geht, kommen die wichtigen Fragen der Menschheit ganz ungebremst auf einen zu: Wie viele Avocados muss ich essen bis die Aromatherapie wirkt? Warum ist Graz-Jakomini nur halb so groß wie Monaco? Warum läuft bei der Frauenärztin immer Radio Steiermark?

Ob es auf diese Fragen wirklich Antworten gibt, das verrät dieser Kabarettabend für alle, die auch gerne über sich selbst lachen und lieber Frühlingsrollen essen, als auf einen Berg steigen.

Christine Teichmann ist als Slam Poetin, Artistin und performende Schriftstellerin von zahlreichen Bühnen im deutschsprachigen Raum bekannt. Ihre Texte sind gesellschaftskritisch, politisch aktuell und voll schwarzem Humor.

Egal ob als Reporterin, die den politischen Wettkampf kommentiert oder als nette Dame mit Kampfhund, beim Ausverkauf des Haus Europa oder wenn sie untersucht, wie Pantoffelschnecken die Sache mit dem Geschlecht sehen – eins ist immer gewiss: sie trifft mit Augenzwinkern gnadenlos ins Schwarze!